Jeder von uns hat schon Schmerzen gehabt, ob physisch, emotional oder auch seelisch. Herausfordernd wird es jedoch, wenn der Schmerz zu Leiden wird. Wie das geschieht, welche Zutat da ins Spiel kommt und wie du es auflösen kannst, darum geht es in dieser Episode.

Wir alle kennen die Situationen in denen uns etwas widerfährt und wir nicht in dem Schmerz bleiben, sondern ein Leiden kreieren. Ja – wir kreieren das Leiden. Und gleichzeitig entmächtigen wir uns damit. Denn Leiden führt dazu, dass wir uns im kreis drehen, während Schmerz auch immer die Chance zur Transformation beinhaltet. In dieser Folge geht es um den Unterscheid zwischen Schmerz und Leiden, Mitgefühl und Mitleid, wie du das eine vom anderen unterscheiden kannst und Schmerz in Zukunft für dich nutzen kannst, anstatt dich im Leiden zu verlieren.