fbpx

Wir leben in einer Welt des Oversharing und des ewigen Mitteilen. Es ist fast schon so, dass wenn wir die Dinge nicht teilen, sie nicht wirklich passieren. Wenn wir alles jederzeit teilen laufen wir allerdings Gefahr, das Potential des Moments zu zerfasern. Und manchmal sogar auch anderen erlauben den kleinen Samen im wachsen zu ersticken, wenn wir teilen.

In dieser Episode geht es genau darum: warum es erst jetzt wieder eine neue Folge gibt, die Magie des Nichtteilen und was passiert, wenn wir uns in die Höhle des Drachen wagen, anstatt ihm den Kopf abzuschlagen und das dann zu posten. Am Ende ist die Folge dann doch etwas länger geworden und es gab doch mehr zu teilen als gedacht 🙂