fbpx

Es ist die Zeit Dank zu sagen. Mabon lädt uns dazu ein in Dankbarkeit und Fülle zu sein. Anzuerkennen was wir alles haben und dankbar dafür zu sein. Das beinhaltet für mich auch immer dankbar meinen Ahnen gegenüber zu sein. Denn ohne die wären wir heute nicht hier. Auch wenn du eine schwierige oder herausfordernde Beziehung zu deinen Ahnen hast, kannst du mit diesem Impuls gut mit ihnen verbinden.

Denn am Ende geht es nicht darum fein mit unseren Ahnen zu sein, sondern uns selber zu ernten. In diesem Video bekommst du einen Impuls dazu, wie du deinen eigenen Altar gestalten kannst.

Außerdem verrate ich dir, wie du auch wenn du bisher noch gar nichts in die Richtung Jahreskreisfest oder Erntedank gemacht hast, deine Zeremonie gestalten kannst. Es geht ganz einfach, du brauchst dazu nur einen Stift, einen Zettel, Zeit und Ehrlichkeit dir gegenüber.

Du willst mehr über die alten Rhythmen erfahren und wie du diese in deinen Alltag integrieren kannst? Circles, Cycles und Ceremonies ist die Antwort auf all deine Fragen.