Inner.Equinox

 

Inner.

Equinox

Dein Innerer Herbstputz.

 Finde Balance. Schaffe Raum. Verkörpere Kreation.

 

Die eigene Mitte wieder finden. Ausgeglichenheit spüren.

Du wünscht dir deine Visionen zu verkörpern, aber irgendwie kommt immer irgendetwas dazwischen?

Du möchtest einen guten Flow zwischen Tun und Sein, doch da ist oft Pushen auf der einen Seite und Passivität auf der anderen?

Es wäre ganz wunderbar, wenn du innerlich wieder mehr Raum hättest um Dinge geschehen zu lassen und diesen auch im Außen erschaffen könntest?

Willkommen bei Inner.Equinox – deiner Home-Experience für das Wiederfinden deiner inneren Balance.

 

Wenn die Innere Balance schwankt

Wenn wir aus der Balance geraten oder nicht wieder in sie zurück finden, dann muss das nicht nur an uns liegen. Wir leben in einer gesellschaft, deren Grundenergie toxisch aus der natürlichen Balance gefallen ist. Wir sind im werten und bewerten gefangen und die Grund-DNA des Denkens von A oder B sorgt oft dafür, dass wir selten A und B sein lassen können. Wir fallen aus der Balance. Dabei ist die Einladung wieder in die Waage zu kommen.

Im Jahreskreis symbolisieren die beiden Tagundnachtgleichen den Moment der absoluten Balance – Licht und Dunkelheit sind gleich lang, es ist die Zeit des Übergangs.

Raum schaffen, Klarheit finden 

Traditionell gab es den Frühjahrsputz und den Herbstputz – beides dazu gedacht all das gehen zu lassen, was es nun nicht mehr braucht. Raum zu schaffen für die Qualitäten, Dinge und Kreationen, die wir bewusst einladen wollen. Es ist ein Prozess erfüllt von radikaler Ehrlichkeit dir selbst gegenüber. Denn wenn kein Platz ist, dann kann nichts entstehen.

Nur weil wir als Frauen kollektiv erschöpft und aus dem Gleichgewicht sind, bedeutet das nicht, dass dies unsere Wahrheit ist.

Wir befinden uns auf dem Weg in ein feminines Zeitalter. Wir sind die ersten Generationen von Frauen, die wirklich entscheiden können, wie ihre Leben aussehen sollen. Für das Kollektiv der Frauen noch etwas ungewohnt und manchmal überwältigend.

Inner.Equinox führt dich wieder hin zu deiner inneren Ausgeglichenheit. Du wirst den entstandenen Raum spüren und die Erschöpfung der Disbalance auflösen. Du bekommst Klarheit und Kraft.

Es ist ein kraftvoller Prozess, in dem wir tief eintauchen in Emotionen, MindSet und Embodiment.

 

Inner.Equinox

Gemeinsam rümpeln wir aus. Wir finden, was gehen darf – auch wenn es die noch nicht bewusst war und schmeißen all dies in das symbolische Feuer. Durch den neu entstandenen Raum wirst du merken, wie auch du wieder mehr Raum einnehmen darfst – mit deinen Bedürfnissen, deinen Visionen und deinen Sein.

Du wirst eine neue Kraft spüren, die dich beim Kreieren der Visionen, beim manifestieren – in Sinne von greofbar machen – deiner Ideen unterstützt. 

Gemeinsam schauen wir auf deine innere Balance – das Spiel von maskuliner und femininer Energie. Dabei arbeiten wir mit beiden, sodass sie nicht mehr gegeneinander spielen oder sich versuchen zu dominieren, sondern in ein guten Zusammenspiel kommen, welches schlussendlich auch dich nährt. Dieses Zusammenspiel sorgt dafür, dass du weniger Erschöpfung und mehr Energie hast.

Inner.Equinox

Eine dreistündige Reise zu dir selbst. Wir gehen tief. Du wirst es spüren.

Inner.Equinox ist auch nach der Tagundnachtgleiche noch genauso kraftvoll. Denn es geht nicht nur um die äußere Equinox, sondern um unsere inndere Balance. Nach der Buchung bekommst du direkt Zugang zu der Home Experience. Durch die sofortige Verfügbarkeit erlischt das Rückgaberecht im Moment der Nutzung.

Es ist Zeit, unsere Geschichte selbst zu schreiben…

Kaja Andrea bezeichnet sich selbst als Spiritual Feminist und gehört zu einer neuen Generation von spirituellen Lehrerinnen: Sie setzt auf fundiertes weibliches Empowerment, das alte indigene Weisheit mit modernem Wissen kombiniert.

Ihre Community erreicht sie mit dem eigenen »SoulWaveRadio«-Podcast, in Vorträgen, Seminaren und Gatherings. 2018 war Kaja Andrea Otto Top-10-Nominierte in der Kategorie »Frau der Stunde« des EMOTION-Awards.

Im Herzen Europäerin verbringt sie ihre Zeit in Hamburg & Lissabon, dem Teutoburger Wald & den Kanarischen Inseln. Wo auch immer sie ist, liebt sie es bei einer Tasse gutem Tee den alten Geschichten zu lauschen.

Der Inhalt dieser Seite kann nicht kopiert werden.