Auch wenn wir alle im gleichen Boot sitzen, wenn es um die Corona-Virus-Schwemme geht, so gehen wir doch anders damit um. Woran das liegt und wie wir damit umgehen können, darum geht es in dieser Episode. Das interessante Zusammenspiel von individuellem Erleben und kollektiven Erleben lädt uns ein genauer hinzuschauen. Wir blicken auf Traumata & Trigger, Emotionen und Erlebnisse, Menschlichkeit & Mitgefühl – ja, es ist nicht oberflächlich.

Ich teile mit dir, warum ich glaube, wozu es gerade extrem wichtig ist unserem Emotionen und anderen Raum zu geben, auch wenn wir in physischer Distanz sind. Und ich gebe dir Einblicke in mein aktuelles WG-Leben mit meiner Mutter. Und ja, es gibt auch Ahnen 🙂 Es lohnt sich.

Sei auf der Warteliste für den Ahnenkurs: https://kajaandrea.de/ahnenkurs/
Der aktuelle Prozess & die 6 Phasen: https://kajaandrea.de/der-aktuelle-prozess-der-corona-virus-und-die-6-phasen/
EMDR auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/5KjMrSsRH0TJFUjD86uSy8?si=oI5Ap2pjRmmDrLj9pMvKmQ
EMDR auf YouTube: https://youtu.be/HTJGxfALaCA