Hexenverfolgung – say what?

Hexenverfolgung – say what?

Hexenverfolgung – müssen wir da echt immer noch drüber reden? Ja, wir müssen, denn es betrifft uns immer noch. Es ist eben erst 1755 gewesen, als die letzte Hexe im deutschprachigen Raum verurteilt wurde. Und: ob unsere Ahninnen Hexen waren, Denunzantinnen oder Beobachterinnen – unabhängig davon sitzt es uns noch in epigenetischen Speicher. Über die Folgen sprechen wir in dieser Episode. Und woher der Blocksberg eigentlich kommt.

Walas Wilde Nächte: https://kajaandrea.de/walas-wilde-naechte

Es ist egal, ob unsere Ahninnen

Hexen oder Verräterinnen waren.

In unseren Körpern sitzt das Trauma.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren auf

Wenn wir es nicht schaffen hinzusehen,

dann wird uns dieses Trauma

für immer gefangenhalten.

Ich freue mich zu erfahren, wie dir die Folge gefallen hat und was dein Aha-Moment war.  Teile es gerne hier unter dem Beitrag deinen Kommentar mit mir oder kommentiere bei Instagram oder YouTube.

In Sisterhood.

Abonnieren auf

Hexennächte – was ist das genau und warum gerade jetzt?

Hexennächte – was ist das genau und warum gerade jetzt?

Wir alle kennen den Tanz in den Mai, doch was steckt eigentlich dahinter? Was hat es mit den Hexen auf dem Blocksberg auf sich? Warum reiten Hexen auf Besen und haben Sex mit Satan? All diese Fragen und noch mehr beantwortet diese Episode. Denn jetzt steht eine ganz besondere Zeit an!

Wenn du Lust hast tiefer einzusteigen: https://kajaandrea.de/walas-wilde-naechte/

Als aus den weisen Frauen hexen wurden,

haben wir unsere Verbindung verloren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren auf

In der Verbindung mit den Frauen vor uns

liegt ein immenses Potential

der Erinnerung und Transformation

Ich freue mich zu erfahren, wie dir die Folge gefallen hat und was dein Aha-Moment war.  Teile es gerne hier unter dem Beitrag deinen Kommentar mit mir oder kommentiere bei Instagram oder YouTube.

In Sisterhood.

Abonnieren auf

Umwelt oder Mitwelt?

Umwelt oder Mitwelt?

Sind wir wirklich die Spitze der Evolution, umgeben von einer Welt, die uns Untertan ist? Oder sind wir Teil von etwas Größerem, verbunden durch die Mitwelt, die uns umgibt?

Welche Sichtweise wir haben, bestimmt, wie wir in die Welt gehen und mit der Welt sind. Und das Patriarchat hat seine Sicht gezielt gewählt, mit all den Konsequenzen. Was Sonne, Mond und Sterne und ein Sandkorn im Weltall damit zutun haben, darum geht es in dieser Episode.

Ich gehe in die Natur ist hinfällig, wenn ich erkenne:

ich bin Teil der Natur.

Wir sind Teil von etwas Großem Ganzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren auf

Was für mich gilt, gilt auch für alles andere –

auch für die Erde, die als gefühltes Sandkorn

Teil des Großen Universums ist.

Ich freue mich zu erfahren, wie dir die Folge gefallen hat und was dein Aha-Moment war.  Teile es gerne hier unter dem Beitrag deinen Kommentar mit mir oder kommentiere bei Instagram oder YouTube.

In Sisterhood.

Abonnieren auf

Ostern und das Ende des Kreislaufs durch die Kirche

Ostern und das Ende des Kreislaufs durch die Kirche

Ostern steht vor der Tür. Und mit ihm unzählige Hasen in Goldfolie und gefärbte Eier. Doch warum eigentlich Hasen und Eier? Und: was ist die eigentliche Geschichte von Ostern?

In dieser Episode finden wir genau das heraus. Und auch, wie es der Kirche gelang, den natürlichen Fluss des Lebens zu unterbrechen. Bis heute.

Der christliche Himmel ist die Endstation.

Die Auferstehung das Ende

des ursprünglichen Kreislaufs.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren auf

Wenn es Sonnengöttinnen gab,

ist die Verbindung von Sonne & Maskulinität hinfällig.

Wir erkennen, dass Femininität soviel mehr ist,

als das, was uns erzählt wurde.

Ich freue mich zu erfahren, wie dir die Folge gefallen hat und was dein Aha-Moment war.  Teile es gerne hier unter dem Beitrag deinen Kommentar mit mir oder kommentiere bei Instagram oder YouTube.

In Sisterhood.

Abonnieren auf

Frauen und Verkörperung

Frauen und Verkörperung

Diese Folge hat sich ja quasi schon beim letzten Mal angekündigt. Nun ist sie hier 🙂 Denn: Dass wir Frauen immer noch Schwierigkeiten damit haben in unserem Körper zu sein und bleiben, das ist nicht unbedingt unsere Schuld. Dabei ist es so wichtig in den eigenen Körper zu kommen, denn dadurch gehen wir voll uns ganz in unsere Präsenz und Macht. Und damit können wir dann im wahrsten Sinne des Wortes etwas machen…

Es gibt so viele Situationen, die dazu führen,

dass wir unseren Körper verlassen, um zu überleben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abonnieren auf

Wenn wir nicht im Körper sind,

dann geben wir unsere Macht im Moment ab.

Wir werden ohnmächtig.

Damit verlieren wir die Entscheidungskraft im Moment.

Ich freue mich zu erfahren, wie dir die Folge gefallen hat und was dein Aha-Moment war.  Teile es gerne hier unter dem Beitrag deinen Kommentar mit mir oder kommentiere bei Instagram oder YouTube.


Equinox & Verkörperung Event-Wochenende im Hamburg

Mehr zum Thema Verkörperung findest du hier: 

In Sisterhood.

Abonnieren auf

Der Inhalt dieser Seite kann nicht kopiert werden.